Die Association

Home / Die Association

Gestatten, All That Swing – Salzburg Swing Dance Association

Die Association wurde im April 2014 gegründet und ist die erste Adresse in Salzburg in Sachen Swing.

Swing (Musik, Tanz, Community) ist für uns eine Herzensangelegenheit und so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Freude an der Musik, der tänzerischen Bewegung und dem sozialen Miteinander mit Gleichgesinnten zu teilen.

Wer sind wir?

Kurz und bündig: Wir sind Menschen, die sehr gerne Swing tanzen. In drei Sätzen: Wir lieben die Musik von Count Basie, Benny Goodman, Glenn Miller, Django Reinhardt, Irving Berlin und anderen Swing-Musikern. Wir schätzen die Mode der 1920er–1940er. Und wir schaffen es nicht, Swingmusik zu hören und dabei still zu sitzen. Damit wir möglichst oft und mit möglichst vielen Menschen tanzen können, haben wir die Salzburg Swing Dance Association gegründet und bieten Kurse & Workshops an, in denen man lernen kann, stilecht zu Swingmusik zu tanzen, und veranstalten Event & Socials (Social Dancings), bei denen man Gelegenheit hat, genau das zu tun.

 

Was machen wir?

Wer sind wir nicht?

Eine klassische Tanzschule. Die Vintage-Swing-Tänze sind unser alleiniger Fokus. Wir bemühen uns auch, die Swing-Kultur zu vermitteln und Räume und Gelegenheiten zu schaffen, um diese tänzerisch auszuleben. Falls du dich bereits vorab informieren möchtest, was für uns zentral und was unsere No-Gos sind, kannst Du einen Blick auf unsere Swing-Etiquette und unsere AGB werfen.

All That Swing ist außerdem als gemeinnütziger Verein organisiert, das heißt, dass sich unser Team in seiner Freizeit um die Organisation vor und hinter den Kulissen kümmert. Bitte wirf daher erst einen Blick auf unsere Website, solltest du Fragen haben – unsere FAQs beantworten die häufigsten.

Bei uns gibt es ausschließlich Swingtanzunterricht, der den Spirit des Swing mittransportiert.

Das bedeutet konkret: In allen Kursen wird regelmäßig der Tanzpartner gewechselt. Dadurch lernen wir auch schneller, weil wir uns immer wieder auf neue Partner einstellen müssen. Auch die klassischen Tanzrollen gibt es im Swing nicht. Jeder darf die Leader- bzw. die Followerrolle tanzen, egal welches Geschlecht er oder sie hat – hiermit tragen wir den Grundgedanken aus dem Savoy Ballroom weiter.

Warum Associate Member werden?

Selbstverständlich ist jeder bei unseren Kursen, Workshops und Socials willkommen, egal ob Associate Member oder nicht. Aber mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du All That Swing bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, Workshops und Trainings rund ums Thema Swingtanzen. Wenn du mehr tanzen möchtest: become a Member!

 

Wieviel kostet eine Jahresmitgliedschaft?

  • 86,– € pro Jahr (regulär)
  • 68,– € pro Jahr (Studenten)

Und was bekomme ich dafür?

  • Mindestens eine Social-Dancing-Veranstaltung pro Monat bei freiem Eintritt
  • 20% Rabatt auf das gesamte Angebot von All That Swing
  • Vergünstigte Preise auf All That Swing-Merchandise
  • Sowie den Open Friday inklusive Betreuung für dein Tanzlevel ein bis zwei Mal pro Monat – gratis für alle Associate Members. Kosten für Nichtmitglieder: 5,00 € pro Einheit oder Euro 3,50 € pro Einheit für Studenten und Kursteilnehmer.