Die All That Swing April Swing Break von 20.04. bis 22.04.2018

For an English Version click here!

Lindy Hop & Collegiate Shag Tracks inklusive Mixed Passes, zwei tolle Trainerpaare: Sarah Spoon & Matt Lane aus UK und Christine Schwab & Gottfried Garber aus AT, zwei wunderbare Swingbands: die Coquette Jazz Band & unsere nagelneue Salzburger Swingband – The Mingle Tingle Swing Club – alles das und mehr gibt es für euch bei unserer diesjährigen April Swing Break!

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  1. SA 21.04. & SO 22.04.: Shag-Workshops für Improver- und Intermediate-Levels mit Christine & Gottfried (VIE).
  2. SA 21.04. & SO 22.04.: Lindy-Hop-Workshops für Intermediate- und Intermediate-Plus-Levels mit Sarah & Matt (MAN/LDN).
  3. FR 20.04.: Live Musik & eine  fulminante Warm-Up-Party – mit der Coquette Jazz Band aus Brno!
  4. SA 21.04.: Live Musik beim Hauptabend mit The Mingle Tingle Swing Club aus Salzburg!

COLLEGIATE SHAG:

Collegiate-Shag-Workshops für Improver & Intermediate Shag-Fans mit Christine & Gottfried (VIE):

LEVEL-BESCHREIBUNGEN SHAG:

  • Das Improver-Level, perfekt für alle Shag-Fans, die mindestens schon einen Ganztages-Workshop oder ein Workshop-Wochenende oder einen Monats-Kurs für Collegiate Shag bei ATS besucht haben und bereits mehrere Grundschritt-Varianten tanzen können und Lust haben, ihr Können zu vertiefen.
  • Das neue Shag-Intermediate Level: für alle, die schon regelmäßig Shag tanzen, für die verschiedenen Grundschritt-Varianten kein Problem sind, die gerne neue und anspruchsvollere Variationen lernen und auch bei schnelleren Tempi & Moves noch gut Luft bekommen.

Eure Shag-Trainer:

Gottfried hat vor knapp 8 Jahren begonnen, Lindy Hop zu tanzen und bald darauf zum ersten Mal einen „Collegiate-Shag“-Kurs von Some like it Hot in Wien besucht. Das Tempo, das Temperament und der Witz des Tanzes „Collegiate Shag“ haben ihn von Anfang an fasziniert. Mangels Angebot in Wien waren viele Collegiate Shag Workshops vor allem bei Steve & Chanzie, aber auch bei Anastasia & Vlad, Markus & Bärbel und einigen anderen internationalen Trainern die logische Folge. In Christine Schwab fand er eine kongeniale Partnerin mit gleicher Begeisterung für Collegiate Shag. Die beiden unterrichten gemeinsam seit mehr als 3 Jahren in Wien Collegiate Shag. Ihr Anliegen ist es, der Shag-Szene zu lokaler Beachtung in Österreich – und mit der Produktion eines Collegiate Shag Videos – auch zu mehr internationaler Anerkennung zu verhelfen, mittlerweile haben sie sich auch mit einigen wunderbaren Collegiate-Shag-Choreografien und ihrem nagelneuen Wiener Shag Exchange „Shagadagg“ weiter ihrem Lieblingstanz verschrieben!

 

Zeiten & Locations

Datum: Kurs, Zeiten, Location: Kurs, Zeiten, Location:
SA 21.04.2018:Lindy Hop
Location: Jazzit Saal
Shag
Location: Union Dance Base
Intermediate-Plus
11.00–14.00 Uhr
Improver:
11.00–14.00 Uhr
Intermediate
15.00–18.00 Uhr
Intermediate:
15.00–18.00 Uhr
SO 22.04.2018:Lindy Hop
Location: Jazzit Saal
Shag
Location: Union Dance Base
Intermediate-Plus
11.00–14.00 Uhr
Improver
12.00–14.00 Uhr
Intermediate
15.00–18.00 Uhr
Intermediate
15.00–17.00 Uhr

LINDY HOP:

Improve your Lindy Hop! Dein-Lindy-Hop-Track für Intermediate- und Intermediate-Plus-Tänzer mit Sarah & Matt (MAN/LDN):

Zwei Lindy-Hop-Levels: Intermediate und Intermediate-Plus mit zwei internationalen Trainern: Sarah & Matt aus London. Workshop-Sprache daher: Englisch!

LEVEL BESCHREIBUNGEN LINDY HOP:

Intermediate: du hast das Improver-Level bei ATS bereits in der Tasche und bist schon die ersten (1–6) Monate im Intermediate Level? Du tanzt seit 6–12 Monaten regelmäßig Lindy Hop. Du kannst einen Swing Out from Open (Lindy Turn) und Tandem-Charleston-Figuren problemlos folgen oder führen? Du versuchst dich an den ersten Footwork-Variationen und möchtest mehr, mehr, mehr Lindy Hop tanzen? Dann bist du hier genau richtig.

Intermediate Plus: Du tanzt mindestens seit 12 Monaten regelmäßig Lindy Hop, und bist seit 6–12 Monaten im Intermediate-Level? Du warst bereits bei mehreren internationalen Festivals & lässt kein Social aus? Du liebst Footwork-Variationen und weißt ganz genau, an welcher Stelle du wann sein musst, damit die Moves funktionieren? Du arbeitest gerne an neuem Material, aber auch Technik macht dir Spaß, weil du weißt, dass es ohne einfach nicht geht?

Eure Lindy Hop Trainer Sarah & Matt:

Sarah Spoon:

After a lifetime of dabbling in all sorts of dancing, from ballroom to northern soul, Sarah came across Swing Dancing almost by accident in 2012 while living in New York. Instantly knowing that she had discovered something important, the insatiable appetite for the Lindy Hop was ignited. Never one for letting fear hold her back, Sarah actually went to her first social dance within a week of her first lesson, and has continued her passionate affair with the social dance floor ever since.

The love of the music is a huge part of Sarah’s dancing, so it is no surprise that she is known for her musicality and humour in her dancing. Committed to empowering follows and breaking through gendered expectations of the dance, she also dances, teaches and competes as both a follow and a lead. As your teacher, Sarah’s goal is always helping you express your unique dance voice on a solid base of good technique, musical appreciation, and connection with your partner. Her natural enthusiasm for teaching, and her giving attitude means her classes are always fun, memorable and insightful whatever your level.

Matt Lane: 

Matt discovered Swing Dancing whilst studying at the University of Leeds in 2011. With music and theatre having been a big part of Matt’s childhood, to this day, he cannot believe how Swing Dancing has overtaken both and grown into the central part of his working life. Matt has taught all over the UK and is passionate about sharing his love and enjoyment of the Lindy Hop whilst trying to help everyone and anyone fall in love with every beat that Swings. He is also the Director of SwingOut Manchester, one of the UK’s newest Swing Dance companies based in Manchester.

As a teacher, Matt likes to bring a vibrant energy and theatrical flair both to his dancing and to his classes. He avidly believes in basing learning from a strong foundation of technique but makes more than enough room for fun, laughter and silliness along the way. He continuously strives to help dancers find and build their own sense of personality with dancing and loves to watch dancers perform their dance on the social floor. He looks forward greatly to meeting you on the dance floor soon!

Zeiten & Locations

Datum: Kurs, Zeiten, Location: Kurs, Zeiten, Location:
SA 21.04.2018:Lindy Hop
Location: Jazzit Saal
Shag
Location: Union Dance Base
Intermediate-Plus
11.00–14.00 Uhr
Improver:
11.00–14.00 Uhr
Intermediate
15.00–18.00 Uhr
Intermediate:
15.00–18.00 Uhr
SO 22.04.2018:Lindy Hop
Location: Jazzit Saal
Shag
Location: Union Dance Base
Intermediate-Plus
11.00–14.00 Uhr
Improver
12.00–14.00 Uhr
Intermediate
15.00–18.00 Uhr
Intermediate
15.00–17.00 Uhr

¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸

BANDS & PARTY-MENU:

 HINWEIS PARTYTICKETS:

  1. Es gibt dieses Mal eine begrenzte Anzahl an Partytickets im Vorverkauf und eine NOCH begrenztere Anzahl an Partytickets an der Abendkasse. (Falls wir vorher schon ausverkauft sein sollten, gibt es evtl. keine Tickets mehr an der Abendkasse.)
  2. Als Workshopteilnehmer benötigst du kein Partyticket, das ist in deinem Workshop-Pass bereits für beide Abende inkludiert. 
  3. Allen Partytänzern empfehlen wir, die Partytickets im Vorverkauf zu erwerben.  (Während der Öffnungszeiten im Jazzit-Büro).

HINWEIS SWING-TANZVERANSTALTUNG:

Die All-That-Swing-Tanzparties im Jazzit sind Veranstaltungen für Swingtänzer –  daher bitten wir alle Nicht-Tänzer, die Tanzfläche für unsere Tänzer freizuhalten.

¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸

☞ Die Swingbands:

☞ THE COQUETTE JAZZ BAND, FREITAG 20.04.2018 @JAZZIT SALZBURG

Einlass ab 20:00 Uhr – Live Musik für Swingtänzer mit: The Coquette Jazz Band aus Brno!

Eintritt für Nicht-Workshop-Teilnehmer: Abendkasse (begrenzte Anzahl!) Euro 17,– / VVK Euro 14,– / ATS-Members Euro 13,– /ATS-Student-Members Euro 11,–

☞ THE MINGLE TINGLE SWING CLUB, SAMSTAG 21.04.2018 @JAZZIT SALZBURG:

Einlass ab  20:00 Uhr – unsere zweite Liveband: The Mingle Tingle Swing Club aus Salzburg!

Eintritt für Nicht-Workshop-Teilnehmer: Abendkasse (begrenzte Anzahl!) Euro 17,– / VVK Euro 14,– / ATS-Members Euro 13,– /ATS-Student-Members Euro 11,–

Die April-Swing-Break-Workshop-Pässe:

Lindy Hop Pass (6h Lindy Hop SA/SO inkl. beider Partys)

Levels: Intermediate oder Intermediate-Plus:

Kosten:

  • Regulär Single: Euro 96,– / Couples: Euro 94,–
  • ATS-Members: Euro 87,– / Couples: Euro 85,–
  • Studenten: Euro 76,– / Couples Euro 74,–
  • ATS-Student-Members: Euro 68,– / Couples: Euro 66,–

Shag Pass (5h Shag SA/SO inkl. beider Partys)

Levels: Improver oder Intermediate:

Kosten:

  • Regulär Single: Euro 86,– / Couples: Euro 84,–
  • ATS-Members: Euro 77,– / Couples: Euro 75,–
  • Studenten: Euro 66,– / Couples Euro 64,–
  • ATS-Student-Members: Euro 58,– / Couples: Euro 56,–

Mixed Pass (6h Lindy Hop & 5h Shag SA/SO inkl. beider Partys)

Nur möglich in den folgenden Kombinationen: 

a) Lindy Hop Intermediate-Plus + Shag Intermediate

oder

b) Lindy Hop Intermediate + Shag Improver

Kosten:

  • Regulär Single: Euro 175,– / Couples: Euro 173,–
  • ATS-Members: Euro 157,– / ATS-Couples: Euro 155,–
  • Studenten: Euro 135,– / Couples Euro 133,–
  • ATS-Member-Studenten: Euro 120,– / Couples: Euro 118,–

 Deine Anmeldung zur April Swing Break 2018:

Setze beim richtigen Track ein Häckchen! Achtung: Paaranmeldungen nur im selben Level & Track möglich.
Wenn du uns noch etwas sagen möchtest: gib einfach hier diene Nachricht ein! Fragen, Wünsche, Anregeungen: wir helfen dir gerne weiter!
Ich habe die AGB für Wochenend-Workshops gelesen und akzeptiere diese: