Lindy Hop Intermediate Kurs

Home / KURSE & WORKSHOPS / Wöchentliche Lindy Hop Kurse / Lindy Hop Intermediate Kurs

Lindy Hop Intermediate Kurs: 4 x pro Monat, mittwochs von 19:00 bis 19:50 Uhr

Du kannst jeden Monat einsteigen, mit Partner oder ohne. Vorausgesetzt, du hast den Beginner- und Improverblock abgeschlossen und hast eine positive Teacher-Empfehlung seitens ATS erhalten.

Das Intermediate-Level ist ein fortlaufendes Level, das keine vorgesehene Minimaldauer hat. Jeden Monat gibt es einen Themenschwerpunkt, neue Figuren, wir arbeiten an verschiedenen Tempi, Variationen, neuer Footwork, Technik, aber auch Musicality und Swing-Geschichte sind Themen.

Du möchtest vom Inmprover-Level ins Intermediate-Level aufsteigen?

In Rahmen der Teacher-Empfehlung tanzen die Teilnehmer mit mindestens zwei Trainern und geben ihnen damit die Gelegenheit, herauszufinden, ob sie für die Teilnahme am Intermediate schon bereit sind. Die Trainer achten dabei nicht nur darauf, ob der Wechsel zwischen den einzelnen Grundschritten gut funktioniert, sondern auch im Speziellen auf den Swing Out from Open und die technischen Aspekte von Leading und Following.

Warum ist das so?

Das technische Level der Teilnehmer im Intermediate-Kurs ist heterogener als das von Beginnern oder Improvern. Da es sich dabei um ein fortlaufendes Level handelt, tanzen hier Tänzer mit mehr als einem Jahr Erfahrung mit Tänzern, die gerade erst sechs Monate tanzen. Damit trotzdem alle vom Unterricht profitieren können, muss eine gewisse gemeinsame Basis bei allen Teilnehmern vorhanden sein. Und im Rahmen der Teacher-Empfehlung kann man gemeinsam mit den Trainern herausfinden, wie es um diese Basis bestellt ist.

In jedem Monat gibt es mindestens zwei Termine, an denen man sich diese Empfehlung holen kann (die entsprechenden Termine werde zeitgerecht auf der Seite der Intermediate-Kurse bekanntgegeben). Wenn deine Teacher-Empfehlung positiv ist, kannst du ins Intermediate-Level aufsteigen.

Sollte sich im Rahmen der Teacher-Empfehlung herausstellen, dass es Bereiche gibt, an denen man noch arbeiten muss, ehe man auf dem Intermediate-Level mittanzen kann, hat man automatisch einen Platz im Improver-Kurs im darauffolgenden Monat. Alternativ zu einer weiteren Runde Improver, kann man auch im Rahmen der Privatstunde gezielt an den einzelnen Aspekten arbeiten – wichtig ist in beiden Fällen, sich auf die Bereiche, an denen es noch hapert, zu konzentrieren und die Zeit bis zur nächsten Teacher-Empfehlung zur Wiederholung und Übung zu nutzen.

Tipp: Wen der Gedanke an eine Teacher-Empfehlung nervös macht, kann sie auch umgehen, in dem er/sie bei Socials, dem Open Friday oder direkt nach der Stunde bereits frühzeitig die Gelegenheit nützt, einfach mit den Trainern zu tanzen. Auf diese Weise haben die Trainer auch ohne gesonderte Teacher-Empfehlung einen Überblick darüber, ob man bereits so weit ist, um am Intermediate teilzunehmen.

Du hast eine positive Teacher-Empehlfung seitens ATS erhalten? Dann melde dich jetzt für den Intermediate-Kurs an!

Hier findest du immer den nächstmöglichen Kursstart. Du kannst dich aber auch für einen Kursstart im nächsten oder übernächsten Monat anmelden. Einfach auf die Veranstaltung klicken und das Anmeldeformular ausfüllen.

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Intermediate

Anstehende Veranstaltungen › Intermediate

Januar 2019

09 Januar
2019

Lindy Hop Intermediate Kurs: Mittwoch

Jazzit Salzburg, Elisabethstraße 11
Salzburg, Salzburg 5020 Österreich
Mittwoch
19:00 - 19:50
€26 - €45
pro Person
jetzt anmelden