Corona-Maßnahmen (Paartanz)

 

Corona-Maßnahmen für Workshops und Kurse (Paartanz)

 

3-G-REgel

Seit 01.Juli 2021 gilt für uns, die wir irgendwo zwischen Körpernahen Dienstleistern, Freizeiteinrichtungen und Nicht Öffentlichen Sportstätten einzuordnen sind, die 3-G-Regel.
Das bedeutet, dass wir nur Personen, die entweder geimpft, getestet* oder genesen sind, Zutritt zu unseren Indoor-Veranstaltungen gewähren dürfen.

Wenn Du Dich für einen unserer Workshops oder Kurse anmeldest, denk bitte daran, dass wir vor Beginn jeder Stunde den 3-G-Nachweis kontrollieren müssen. Solltest Du diesen nicht erbringen können, müssen wir Dich von der Teilnahmen ausschließen. Da das Erbringen des Nachweises in der Verantwortung der Teilnehmern liegt, besteht bei einem solchen Ausschluss kein Anspruch auf Rückerstattung der Workshop- oder Kursgebühr.

* Nach aktuellem Informationsstand besteht die Möglichkeit, dass in absehbarer Zeit die Maßnahmenverordnung dahingehend angepasst wird, dass im Rahmen der 3-G-Regeln ein PCR-Test notwendig ist, um als getestet zu gelten.

 

Anwesenheitsliste & Kontaktdaten

Im Rahmen der Überprüfung des 3-G-Nachweises, wird, anders als bisher, die Anwesenheit der angemeldeten Teilnehmer nicht nur in der ersten Stunde eines Kurses überprüft, sondern zu Beginn jeder Stunde. Die Kontaktdaten dieser Anwesenheitslisten werden im Falle des Bekanntwerdens einer Infektion bei einem Teilnehmer dazu verwendet, auch alle anderen Anwesenden verständigen zu können.

 

Partnerwechsel

Da der Partnerwechsel einen zentralen Punkt der Vintage-Swing-Tanz-Kultur darstellt, der es auch einzelnen Leads/Follows möglich macht, an Workshops und Kursen teilzunehmen und wesentlich dazu beiträgt, einen Tanz generell und nicht nur mit einem Partner zu lernen, werden in den Kursen und Workshops für Paartänze auch weiterhin die Partner gewechselt.

Um das Infektionsrisiko zu minimieren, bitten wir alle Teilnehmer, rechtzeitig Bescheid zu geben und dem Kurs/Workshop fernzubleiben, sollten sie Symptome verspüren, die eine Coronainfektion vermuten lassen.

Workshops und Kurse, in denen die Partner gewechselt werden, sind als solche gekennzeichnet. Wer sich zu einem dieser Workshops/Kurse anmeldet, erklärt sich mit dem Partnerwechsel einverstanden.

 

Seife & Desinfektionsmittel

ATS wird in ausreichendem Maß Seife und Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, die Hände regelmäßig zu desinfizieren. Wir bitten die Teilnehmer, selbstverantwortlich von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen und behalten uns das Recht vor, einzelne Teilnehmer, die sich nicht an die allgemeinen Hygiene-Bestimmungen halten, vom Kurs auszuschließen. Im Fall eines solchen Ausschlusses, wird die Kursgebühr nicht rückerstattet.

 

Zeit für Administratives und Lüften

Da die Kontrolle des 3-G-Nachweises zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt, bitten wie die Teilnehmer, nach Möglichkeit 10 Minuten vor Beginn des Workshops/Kurses da zu sein. Um nicht noch zusätzlich Zeit für Administratives aufwenden zu müssen und rechtzeitig beginnen zu können, bitten wir alle, die Kurs- oder Workshopgebühr vorab zu überweisen. 

Während der Workshops und Kurse, muss regelmäßig gelüftet werden.

.